Erinnerung an die Anfangszeiten

ich möchte heute mal ein genähtes teil
von einer mir lieb gewordenen freundin zeigen
ich hoffe sie kann sich noch dran erinnern,
denn es ist noch aus ihren anfangstagen vom nähen
es ist schon alt (wie alt, müsste ich fragen)
es ist nun in der 3ten kindergeneration
und
mein kind nummer2 hat es sich gleich unter den nagel gezogen
sie zieht es nicht mehr aus

ich kenn den schnitt nicht, ich habe später angefangen zu nähen

 ein gesticktes pferd, was meinem kind nummer2 am besten gefällt


und die große zipfelmütze musste auch auf ein foto
laut kind nummer2

und heut abend feier ich mit dieser freundin 
verspätet unsere geburtstage nach
ich hoffe auf eine fröhliche runde 
unter quatschenden, tratschenden und lachenden weibern
lasst uns den alltag einfach mal vergessen

einen schönen abend für euch alle
p.s. bei uns ist kein schmudelwetter; nur strahlend blauer himmel

1 Kommentar:

  1. Die farbigen Schlieren sind cool. Kein Wunder, dass es gefällt, ist ja fast wie ein Regenbogen.
    Niedliche Applikationen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen

Sehenswert