Stillstand

Fieber und Schüttelfrost innerhalb einer halben Stunde,
hat mich in Panik versetzt.
Nun ist Kind Nummer2 aber wieder auf dem Weg der Besserung.


So eine Krankheit hält täglichen Trott bzw. Stress etwas an,
ich bin zu Hause,
ich habe Zeit, Sachen aus den Schränken zu sortieren,
ich habe Zeit zu putzen
ich habe Zeit, die Wohnung zu entrümpeln
und 
ich habe Zeit etwas zu nähen.


Dies sind alles Ballonhosen für das Lädchen "Querstich".
Ich bin wirklich überrascht, aber die Sachen kommen sehr gut an
und ich bin nun fleissig am nähen,
denn Nachschub muss her.
Das hätte ich nie gedacht und ich freue mich riesig!

lg juliane

Sehenswert